Radioprogramm

NDR Info

Jetzt läuft

Das Informationsprogramm - Die Nachrichten für den Norden.

05.56 Uhr
Morgenandacht

Nora Steen, Theologische Leiterin des Christian-Jensen-Kollegs in Breklum

06.00 Uhr
Das Informationsprogramm - Die Nachrichten für den Norden.

11:40 - 11:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
Mittagsecho

Übernahme vom WDR

14.00 Uhr
Das Informationsprogramm - Die Nachrichten für den Norden.

14:40 - 14:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder 16:40 - 16:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder 17:35 - 18:00 Uhr "mal angenommen" - Der Zukunftspodcast der Tagesschau

18.05 Uhr
Echo des Tages

Angeschlossen WDR 18:30 - 18:35 Uhr Nachrichten

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
Zeitzeichen

23. Mai 1125 Der Todestag von Kaiser Heinrich V. Von Herwig Katzer Aufnahme des WDR Die Herrschaft Heinrichs V. beginnt mit einem Eidbruch: Der zweitälteste Sohn des römisch-deutschen Kaisers Heinrich IV. aus dem Geschlecht der Salier verschwört sich 1104 mit etlichen Fürsten gegen den eigenen Vater, dem er Treue geschworen hatte. Ein Jahr später muss Heinrich IV. abdanken. Sein Sohn regiert zunächst als römisch-deutscher König. 1111 zwingt Heinrich V. dann den Papst ihn zum Kaiser zu krönen und presst ihm das Recht der Investitur ab, die ihm das Einsetzen von Geistlichen erlaubt. Wenig später verhängt Rom den Bann über den Kaiser und hetzt die Fürsten des Reichs gegen ihn auf, was zu jahrelangen Unruhen führt. Auch der Investiturstreit überschattet seine Herrschaft bis zum Wormser Konkordat 1123, das die Einsetzung von Geistlichen durch weltliche und geistliche Herrscher vorsieht. Mit dem Tod des kinderlosen Herrschers am 23. Mai 1125 erlischt die Linie der Salier.

19.20 Uhr
Das Forum

Thema: Zeitgeschichte Halbstündlich Nachrichten Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial

19.50 Uhr
Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Max spult zurück Wer stolpert, muss noch mal Von Ariane Grundies Es liest Richard Barenberg Aufnahme des RBB Als Max zufällig herausfindet, welche Superkraft er besitzt, ist er begeistert. Er kann Dinge in seinem Leben zurückspulen. Ärger droht? Kein Problem, Max spult zurück. Die Geburtstagsfeier ist viel zu schnell zu Ende? Max feiert sie einfach noch mal. Irgendwas gelingt nicht so gut? Dann nimmt er eben mehrere Anläufe. Irgendwann wird's schon klappen. Bald spult Max so oft zurück, dass seine Tage ziemlich lang werden. Aber werden sie durch seine neue Superkraft auch wirklich besser? Es dauert gar nicht lange, da kommen ihm die ersten Zweifel.

20.00 Uhr
Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen

20.15 Uhr
Jazz Klassiker

"Here 'tis" - Der Pianist Ramsey Lewis Am Mikrofon: Marianne Therstappen Mit 84 Jahren ist der amerikanische Jazzpianist Ramsey Lewis noch aktiv in der Jazzszene zu erleben. Sein erstes Album "Ramsey Lewis and the Gentlemen of Swing" entstand vor 64 Jahren mit dem Bassisten Eldee Young und dem Schlagzeuger Isaac "Red" Holt. Seine Offenheit ermöglichte ihm modernen Jazz mit Pop und R zu verbinden. Seine Version von "Wade in the Water" ist sicherlich sein größter Hit. 20:30 - 20:35 Uhr Nachrichten

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
Das Kriminalhörspiel

Gestatten, mein Name ist Cox (1/4) Von Rolf Becker Musik: Siegfried Franz Regie: Hans Gertberg Mit Karl-Heinz Schroth, Gustl Busch, Hans Zesch-Ballot, Heinz Klingenberg, Conrad Mayerhoff, Manfred Steffen u.v.a NWDR 1952 "Gestatten, mein Name ist Cox" war der Slogan der ersten deutschen Radio-Krimi-Serie, einer Produktion des NWDR aus den 50er-Jahren. Um dem in deutschen Rundfunkanstalten damals üblichen Vorurteil gegen deutsche Krimis vorzubeugen, veröffentlichte der Autor Rolf Becker die Arbeit unter dem Namen seines englischen Onkels Malcolm F. Browne. Der Held der Serie, Mr. Paul Cox, ist ein frecher, ausgebuffter Spieler, der stets auf eigene Faust ermittelt, gerne an Scotland Yard vorbei, unkonventionell und nicht immer ganz legal, aber immer ganz Gentleman. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. 21:30 - 21:35 Uhr Nachrichten Das Kriminalhörspiel

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Jazz Konzert

Brad Mehldau mit der NDR Radiophilharmonie NDR-Aufnahme aus Kuppelsaal in Hannover vom Januar 2020 Am Mikrofon: Felix Tenbaum Im zweiten Konzert der Reihe Freistil begeisterte der Grammy-Preisträger und Jazzpianist Brad Mehldau das Publikum im Kuppelsaal in Hannover. Auch wenn der Jazz im Zentrum steht, geht es Mehldau dabei weniger um eine konkrete Stilrichtung als um eine Musizierhaltung: das Ertasten klanglicher und emotionaler Möglichkeiten. Im Mittelpunkt dieser Sendung steht sein 2018 uraufgeführtes Klavierkonzert. Die NDR Radiophilharmonie stand unter Leitung von Mehldaus Landsmann Clark Rundell. 22:30 - 22:35 Uhr Nachrichten

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Nachtclub Classics

Chiswick Story Mit Burghard Rausch Bekannt wurde Pete Townshend durch seine weit über 50-jährige Arbeit mit der Band-Legende The Who - als Mitgründer, Chef, Haupt-Komponist, Gitarrist und Sänger. The Who gilt als eine der wichtigsten und einflussreichsten Rockbands des 20. Jahrhunderts. Pete Townshend hat dazu mehr als 100 Songs für 12 Who-Studioalben geschrieben. Dazu gehören auch Konzeptalben, die Rockopern "Tommy" und "Quadrophenia", sowie Dutzende weitere Songs, Bonustracks bei Neuauflagen und Tracks für Raritäten-Compilations. Weit mehr als weitere 100 Songs für seine Soloalben gehen ebenso auf sein Konto, wie unzählige Radio-Jingles und TV-Titel-Musiken. Er wurde als Mitglied der Who in die "Rock and Roll Hall of Fame" aufgenommen und wurde mit einem Grammy für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Auf der Rolling-Stone-Liste der 100 größten Gitarristen aller Zeiten rangiert er auf Rang 10. Burghard Rausch porträtiert in den Nachtclub Classics den legendären Pete Townshend, der am 19. Mai 75 Jahre alt, aber kein bisschen leiser, geworden ist. Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue Nachtclub Classics

00.00 Uhr
Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Paul Baskerville Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Sonntag, Wiederholung am Montag auf NDR Blue

02.00 Uhr
Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter